Insider - Body - Toolholes der Fender Stratocaster

In den letzten Ausgaben untersuchten wir die Tool-Holes einer 54er Fender Stratocaster. Wir suchten nach den berühmten Nail- und Dowel-Holes.

Im Laufe unserer Untersuchungen werden wir feststellen, wie wichtig das Wissen über das Vorhandensein von Nagellöchern und Dübeln und vor allem über deren Platzierung ist. Bevor wir richtig loslegen können, habe ich die neue Insider-Kategorie "Toolholes d. FS" eingerichtet.

Ihr werdet sehen, eine sehr wichtige Unterkategorie.















In dieser Ausgabe neu:














Strat des Monats - Intro - Die letzten 4-Punkt-Strats - Update



Naja, ab und zu müssen auch solche Seiten überarbeitet werden, weil sie nicht mehr ganz aktuell sind :-)



Insider - Kataloge 1970 - 1975

Ihr erinnert euch? Schon seit einiger Zeit überarbeite ich den Insiderbereich "Katalog und Dokumente".

Probleme mit der Bild-Datenbank machten eine grundlegende Überarbeitung nötig.
Für diese Ausgabe erstellte ich neue Webseiten für die Jahrgänge 1970 - 1975.
Die Dokumente wurden größtenteils neu gescannt und können nun in voller Bildschirmgröße bewundert werden.

Neu hinzu gekommen sind die Dokumente "Katalog 1970", "Katalog 1972" und "Katalog 1975" und die Preisliste 1975.

Schaut bitte einmal über die neu gestalteten Webseiten. Es lohnt sich!

















Strat des Monats - 73er Fender Stratocaster, natural



"Verdammt lang her".

Was für eine Odysee. Nach vielen Jahren gelang es mir eine 73er Strat, übrigens eine echte Schönheit, zurück zu kaufen. Eine Stratocaster, die ich immer sehr gemocht habe, weil sie klasse klingt und weil es daran so viel zu entdecken gibt. Trotz der großen Verbundenheit zu dieser Stratocaster,  habe ich sie mir vor ein paar Jahren von einem guten Freund abbetteln lassen. Nun ist sie endlich wieder zu Hause.

In der Vergangenheit habe ich über diese Tolle 73er Stratocaster schon dies und das geschrieben. Allerdings würde ich die alten Berichte darüber als überholt bezeichnen. Aus gegebenen Anlass beginne ich schon in dieser Ausgabe mit der Neufassung. Wie beschrieben, ist es an der Zeit, den Themenbereich "3-Punkt-Strats" zu reaktivieren.



Liebe Stratfreunde!



Herzlich willkommen zur Ausgabe 6/21.
Wieder einmal eine Ausgabe,  der man nicht auf Anhieb ansieht, wie viel Arbeit darin steckt.

Außerdem muss ich zugeben, die 3-Punkt-Strats in den letzten Ausgaben ein wenig vernachlässigt zu haben. Dabei ist es überall zu hören und zu lesen - die Popularität dieser Gitarren ist deutlich gestiegen. Selbst die späten 3-Punkt-Strats, ab Baujahr 78/79, erfreuen sich mittlerweile steigender Beliebtheit.

Wenn ich mir überlege, dass diese Gitarren noch vor wenigen Jahren viel Kritik einstecken mussten, dann ist diese Entwicklung - aus Sicht des Sammlers - doch recht erfreulich. Schließlich sind die späten 70er Strats für gutes Geld zu bekommen. Eine gute Einstiegsmöglichkeit für viele Fans alter Strats.

Vielleicht ist das der Grund, warum diese Strats, die über lange Jahre hinweg beinahe unverkäuflich erschienen, plötzlich weggehen sollen wie warme Semmeln. Genau diese euphorischen Nachfrage macht etwas mehr Aufklärungsarbeit für die Gruppe der "Tilt-System-Strats" notwendig.

Um es schon einmal erwähnt zu haben, unter den späteren Baujahren gab es das ein oder andere Sorgenkind! Achtet bei der Prüfung einer solchen Gitarre (ab Baujahr 78) auf einen fest sitzenden Hals. Weil es weitere Mankos gab, wurde viel daran verändert und gebastelt. Leider gilt dies nicht nur für die späten 70er Strats.

Die frühen 70er Strats würde ich im Normalfall, sofern sie sich im Originalzustand befinden, als unproblematisch bezeichnen. Ich besaß einige davon und hatte nie größere Probleme damit. Ganz im Gegenteil. Mir machten diese Gitarren stets viel Spaß. Darunter waren Gitarren, die ich klanglich schon sehr nahe an einer "Pre-CBS-Strat" sah.

Wie bereits beschrieben. Es muss mehr in Sachen "3-Punkt-Strats" geschehen. Anfangen werden wir damit schon in dieser Ausgabe.

Viel Spass mit der neuen Ausgabe!

LG, Norbert


Die aktuellen Themen dieser Ausgabe:

Markt



Du möchtest Dir eine alte Fender Stratocaster kaufen?

Gar nicht so einfach! Der von der Presse - Anfang 2018 - prophezeite Preisverfall fand nicht statt. Zu knapp ist das Angebot, zu gering die Bestände bei den Händlern und das Interesse an alten Strats ungebrochen. Ganz im Gegenteil. es steigt beständig.

Übrigens ! Die hier angebotenen Gitarren werden ausschließlich von privaten Anbieternangeboten.

Du möchtest eine alte Fender Strat - ein anderes Fender-Modell verkaufen ?

Dann bist Du hier ganz genau richtig. Wende Dich einfach an unseren Customer-Service, der über die Mailadresse info@Vintagestrats.de jederzeit erreichbar ist. Wir sind gerne bei der Vermittlung behilflich.

Bitte achtet vor der Einstellung von Angeboten darauf, dass ihr alle notwendigen Papiere besitzt.

Angebote

Bedingungen





Noch eine Bitte.

Das Konstrukt "www.VintageStrats.de" wird immer umfangreicher und leider auch unübersichtlicher. Wir testen zwar jede Ausgabe auf tote Links, Rechtschreibfehler usw.. Aber trotzdem können immer wieder Fehler auftreten. Falls ihr auf einen nicht funktionierenden Link oder andere Fehler stoßt, wäre es nett, wenn ihr uns eine kleine Mail mit einer kurzen Beschreibung des Problems schicken würdet.
Vielen Dank !


Und noch ein Hinweis.
Die hier veröffentlichten Bilder und Texte sind Eigentum von Vintagestrats.de.  Die Verwendung von Texten, Textauszügen und Bildern aus dem Inhalt dieser Seiten, ist ohne schriftliche Zustimmung nicht gestattet !

Copyright © Norbert Schnatz / www.vintagestrats.de


Als Mitglied unserer Community hast Du

- Zugang zum Memberbereich
- Kontakt zu Experten
- Große, detailstarke Bilder
- Viele interessante Berichte
- Emailservice
- Vieles mehr.

Gemeinsam sind wir stark! Experten stehen  allen Community Mitgliedern zu allen Fragen - rund um das Thema Fender Stratocaster - mit Rat und Tat zur Seite.


Noch Fragen ?

info@vintagestrats.de

Ausgabe 06/21


Neben der gänzlich erneuerten Berichte wird es jede Menge guter Fotos geben, die diese tolle Gitarre aus jeder Perspektive zeigen.

Für diese Ausgabe habe ich gleich 3 runderneuerte Artikel online gestellt.






Als Mitglied unserer Community hast Du

- Zugang zum Memberbereich
- Kontakt zu Experten
- Große, detailstarke Bilder
- Viele interessante Berichte
- Emailservice
- Vieles mehr.

Gemeinsam sind wir stark! Experten stehen  allen Community Mitgliedern zu allen Fragen - rund um das Thema Fender Stratocaster - mit Rat und Tat zur Seite.


Noch Fragen ?

info@vintagestrats.de


Passend zum Einstieg















Übrigens sind alle Beiträge - zu denen grau eingefasste Buttons verlinken - für alle Stratfans frei zugänglich.

Orange eingefasst Buttons sind entweder Steuerelemente oder führen zu Artikeln, die nicht frei abrufbar sind.