Strat des Monats

Strat des Monats

3-Punkt-Fender Stratocaster der frühen Siebziger (1971-1975)

Eigentlich kann ich es nicht mehr hören. Die ewigen Diskussionen um die 3-Punkt-Strats (Tilt-Modelle, 3-Punkt-Halsbefestigung). Man darf diese Gitarren nicht über einen Kamm scheren! Es gibt haushohe qualitative Unterschiede zwischen den Baujahren.

Ich persönlich würde diese Gitarren in mind. 3, wenn nicht sogar in 4 Gruppen aufteilen.

Die frühen 3-Punkt Modelle - 1971-1974/75 weißes Guard, sind im Normalfall hervorragende Gitarren und führen die Liga der Tilt-Strats eindeutig an. Ich besitze und besaß mehrere davon. Die oben abgebildete 72er SB ist heute noch eine meiner Lieblingsgitarren. Diese Gitarre hat einen hervorragenden Klang und qualitativ hinkt sie den späten 4-Punkt Modellen bestimmt nicht weit hinterher.

Kein Wunder, dass sich die Preise dieser frühen 3-Punkt-Strats - in letzter Zeit - deutlich nach oben bewegt haben.

Höchste Zeit einmal wieder über eine sehr interessante 70er Stratocaster mit 3-Punkt Halsbefestigung zu berichten. Die nahezu neuwertige 73er Natural Strat, im absoluten Originalzustand, genau das richtige Untersuchungsobjekt.

Freies Intro

  FS 1973, oly white - Themenübersicht

Was ist besser als eine 73er Strat?
Natürlich zwei 73er Strats! Während der Untersuchung der 73er Natural konnten wir viele Daten sammeln. Die 73er FS im begehrten oly white ist eine weitere sehr interessante Gitarre. Wir werden genau vergleichen.

Freies Intro